Susanne Rocholl

Romanautorin für Jugendliche und Erwachsene

Foto: Martin Pothmann


Wer ich bin

Geboren 1962 in Münster, begann das Schreiben lange nach meinem Studium der "Neueren Fremdsprachen" einen festen Platz in meinem Leben einzunehmen. Nach einigen Jahren beruflicher Tätigkeiten in der Personalberatungs-, Immobilien- und Hotelbranche stieß ich zufällig auf einen Zeitungsartikel über das Schreiben, der mich tief berührte. Fortan ließ mich die in mir schlummernde, entfachte Leidenschaft nicht mehr los. Zwischen Job und Kindererziehung schrieb ich mitunter nachts, um allen Anforderungen gerecht zu werden. Es erschienen Kurzgeschichten in Zeitschriften und Anthologien. Mittlerweile wurden zwei Romane von mir veröffentlicht, der dritte ist in der Entstehungsphase.

Was mich bewegt

Der Mensch, ob jung oder alt, in seinen sozialen und kulturellen Verflechtungen, seinen Träumen, Zielen, Ängsten, Abgründen..

Wer sind wir? Woher kommen wir? Haben wir Einfluss auf die Reise unseres Lebens? 

Sonst noch was?

Wandern - im Einklang sein mit mir selbst und der Natur. Auch diese Leidenschaft habe ich erst spät für mich entdeckt. Ob Jakobsweg, Zugspitze, oder das Streifen durch heimische Auen und Wälder. Trotz oder gerade wegen mitunter großen Anstrengungen ist dies das Medium, aus dem ich Kraft schöpfe für neue kreative Ideen. Die Gedanken sind frei!

0